Programmiersprachen
Kontrollstrukturen

Informatik Johann Penon

Schleifen (Wiederholungen)

Häufig müssen bestimmte Anweisungen in einem Programmablauf wiederholt werden. Die Häufigkeit der Wiederholungen hängt dabei von einer Bedingung ab. Wird die Bedingung vor und während der Wiederholungen geprüft, dann liegt eine vorprüfende Schleife (While-Schleife) vor. Werden die Anweisungen erstmal ausgeführt und dann wiederholt bis eine Bedingung erfüllt ist, wird dies nicht-abweisende Schleife (Repeat-Until-Schleife) genannt.

In den beiden beschriebenen Fällen steht die Anzahl der Wiederholungen nicht fest. Bei der Zählschleife (For-Schleife) wird die Anzahl der Wiederholungen genau festgelegt.


Struktogramm

vorprüfende Schleife
vorprüfende Schleife

nachprüfende Schleife
nachprüfende Schleife


Alle Struktogramme stammen von Jürgen Frank vom Werner-von-Siemens-Gymnasium Berlin-Zehlendorf

Beispiele aus dem Alltag

Solange der Teig nicht reißend vom Löffel fällt,
den Teig rühren,
den Teig prüfen.

 

 

 

 

 

Essen bestellen
Trinken bestellen
essen
trinken
bis kein Geld mehr im Portmonee ist


Beispiele

Object-Pascal (Delphi und Lazarus)

Rechteck.SetPos(10,10,200,100);
Rechteck.SetFuellFarbe(clRed);
Rechteck.Zeigen;
begin
 while (Rechteck.GetXpos < (BildImg.Width - Rechteck.GetBreite)) do
 begin
    Rechteck.Loeschen;
    Rechteck.PosVersetzenUm(1,0);
    Rechteck.Zeigen;
    Pause(1);
 end;

Scratch

vorprüfende Schleife
vorprüfende Schleife

nachprüfende Schleife
nachprüfende Schleife

 

zum Seitenanfang springen

zum Seitenanfang springen