Web-Datenbank

Informatik Johann Penon

Sichere Datenübertragung mit SSH Secure Shell

Um Änderungen auf dem Server in Ihrem Arbeitsbereich vorzunehmen, müssen Sie mit Hilfe des Programms "SSH Secure Shell" eine gesicherte und verschlüsselte Terminalverbindung zu diesem Rechner aufbauen , hier am Beispiel des internen Servers "webdb".

  1. Starten Sie dieses Programm durch den Aufruf von "ssh" bei Start -> Programme. Der Startbildschirm erscheint

    Startbildschirm

     
  2. Klicken Sie auf Quick Connect und geben "webdb" als Hostnamen und und Ihre Benutzerkennung bei "Username" ein.

    Anmeldebildschirm

    Bestätigen Sie jetzt alle Meldungen und geben Sie Ihr Passwort ein.

     
  3. Es erscheint jetzt ein Bildschirm mit den beiden Arbeitsbereichen.

     Programmbildschirm

    Wählen Sie jetzt links den Ordner der die erstellten Dateien enthält und rechts den Ordner "public_html". Durch Verschieben mit der Maus oder mit den Pfeiltasten in der Menuleiste können Sie jetzt die Dateien zwischen den Rechnern hin und herschieben.
     
  4. Überprüfen Sie die Rechtevergabe auf dem Datenbankserver auf der rechten Seite unter "Attributes". Es müssen Leserechte für die Allgemeinheit (other) eingetragen sein, d. h. auf der drittletzten Position des Musters -rw-rw-r-- muss ein "r" für read zu finden sein. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Datei klicken, können Sie die Rechte ändern.
     
  5. Wenn Sie auf "Window" und "New Terminal" klicken erhalten Sie außerdem eine sichere Terminalsitzung falls dies benötigt wird.

 

zum Seitenanfang springen

zum Seitenanfang springen