Relationale Datenbanken
SQL Kurzbeschreibung

Informatik Hartmut Härtl
Johann Penon

Vergleichsbedingungen (logische Operatoren)

 

Operator

Bedeutung

Beispiel

>

<

>=

<=

=

<>

größer

kleiner

größer gleich

kleiner gleich

gleich

ungleich

ArtNr > 100

ArtNr < 100;

ArtNr >= 100

ArtNr <= 100

Name = 'Meier'

Saldo <> 0.00

AND

OR

NOT

Konjunktion

Disjunktion

Negation

ArtNr > 100 AND ArtNr < 500

Name = 'A%' OR Name = 'B%'

NOT (Ort = 'Berlin')

BETWEEN

Bereichsangabe

WHERE KuNr BETWEEN 100 AND 500

LIKE

einfache Mustervergleiche über Matchcodes

Siehe Beispiele zu
"Jokerzeichen (Patternmatching").

IN Bezug auf eine fest vorgegebene Menge SELECT Name, Ort
FROM Kunden
WHERE Ort in ('Berlin', 'Bonn',
'Hamburg', 'Wien')
IN Bezug auf das Ergebnis einer Unterabfrage SELECT KuNr, Name, Ort
FROM Kunden
WHERE KuNr IN
(SELECT KuNr
FROM Abverkauf
WHERE ReBetrag > $10000 )

(Siehe dazu auch Seite 6
"Unterabfragen")

Alle nichtmumerischen Datentypen müssen in der Abfrage in Hochkomma gesetzt werden, z. B. Ort = 'Berlin'

zum Seitenanfang springen

zum Seitenanfang springen