Datensicherheit
Informatik Johann Penon

Definitionen

Datensicherheit
Mit Datensicherheit wird der Schutz von Daten hinsichtlich gegebener Anforderungen an deren Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität bezeichnet. Ein anderer Begriff dafür ist "IT-Sicherheit".
 
Datenschutz
Unter Datenschutz versteht man den Schutz personenbezogener Daten vor dem Missbrauch durch Dritte (nicht zu verwechseln mit Datensicherheit).
 
Vertraulichkeit
Vertrauliche Informationen müssen vor unbefugter Preisgabe geschützt werden.
 
 Verfügbarkeit
Dem Benutzer stehen Dienstleistungen, Funktionen eines IT-Systems oder auch Informationen zum geforderten Zeitpunkt zur Verfügung.
 
Integrität
Die Daten sind vollständig und unverändert. Der Begriff "Information" wird in der Informationstechnik für "Daten" verwendet, denen je nach Zusammenhang bestimmte Attribute wie z. B. Autor oder Zeitpunkt der Erstellung zugeordnet werden können. Der Verlust der Integrität von Informationen kann daher bedeuten, dass diese unerlaubt verändert wurden oder Angaben zum Autor verfälscht wurden oder der Zeitpunkt der Erstellung manipuliert wurde.

zum Seitenanfang springen