Künstliche Intelligenz

Informatik Johann Penon

Begriff Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein übergreifendes Forschungsgebiet, das sich nicht nur auf die Informatik, sondern auch auf andere Bereiche wie Pyschologie, Linguistik, Biologie usw. erstreckt. "In der KI wird untersucht, wie man intelligentes Verhalten von Computern erfassen und nachvollziehen lassen kann oder wie man allgemein mithilfe von Computern Probleme löst, die Intelligenzleistungen voraussetzen." (Duden Informatik, S. 368).

Der Begriff "Künstliche Intelligenz" wurde in den fünfziger Jahren entwickelt und wurde von der Übersetzung des amerikanischen Begriffs "artificial intelligence" abgeleitet.

Teilgebiete der KI

  • Automatisches Beweisen
  • Verarbeitung natürlicher Sprache
  • Expertensysteme
  • Robotik
  • Mustererkennung
  • Neuronale Netze

 

zum Seitenanfang springen

zum Seitenanfang springen