OSZ Handel I
Informatik
Kryptographie
Asymmetrisches Verschlüsselungssystem

S. Spolwig

[Home | Wirtschaftsgymnasium | Informatik | Unterrichtsmaterialien | Kryptographie]

Schlüsselerzeugung

 

asymkeygen.gif (8136 Byte)

Der Empfänger erzeugt zwei Schlüssel: einen öffentlichen (public key), der dem Absender direkt übergeben wird oder der bei einer sicheren Zertifizierungsstelle hinterlegt werden kann und einen geheimen (private key) der bei ihm verbleibt und zur Entschlüsselung dient. Die Entschlüsselung ist nur mit der Kombination beider Schlüssel möglich.



©    30. Mai 2005    Siegfried Spolwig

page_top.gif (150 Byte)