OSZ Handel I
Informatik

Softwareprojekt
Leistungsbewertung


Johann Penon

[Home | Wirtschaftsgymnasium | Informatik | Unterrichtsmaterialien]
[Startseite]

Das Halbjahr 13/1 ist dem Softwareprojekt vorbehalten.

Das Softwareprojekt im Informatikunterricht bietet eine nahezu einmalige Gelegenheit, ber einen langen Zeitraum an einem Thema zu arbeiten, traditionelle Unterrichtsformen "au er Betrieb" zu setzen und dafr Lern- und Arbeitsformen aufzunehmen, die sich aus der Aufgabenstellung ergeben. Neben den informatischen Inhalten geht es hier vor allem darum, ein Produkt in gemeinsamer Anstrengung zu erstellen. Dabei treten organisatorische und gruppendynamische Aspekte, Probleme und Anforderungen in den Vordergrund, die von der Gruppe zu l sen sind und nicht primr eine Ansammlung von Einzelleistungen darstellen. Insofern ist es auch angemessen, das Endergebnis als ein Gruppenergebnis zu bewerten. Selbstverst ndlich kann jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer auch selbst beobachten, wer mehr und wer weniger zum Ergebnis beitrgt. Das Produkt soll zur Unterrichtszeit entstehen. Selbstverst ndlich wird niemand daran gehindert, sich auch zu Hause Gedanken zu machen und weiter zu arbeiten, jedoch werden keine mitgebrachten "herbeigezauberten" Arbeiten als Ergebnis zugelassen.

Die Halbjahresnote setzt sich wie folgt zusammen:

1/3 - Klausur, 1/3 gemeinsame Projektnote, 1/3 individueller Einsatz

 


 09. August 2005     Siegfried Spolwig

page_top