OSZ Handel I
Informatik

Einführung in die objektorientierte Modellierung

S. Spolwig
Chr. Steinbrucker

[ Informatik | Modellierung | OOP | Unterrichtsmaterialien ]
Startseite


FIAT LUX !
Taschenlampen und ihre softwaretechnische Abbildung

daimon   

 

daimon2

 

daimon3

  DAIMON

Es soll ein Programm erstellt werden, das eine traditionelle Taschenlampe mit ihren Funktionen simuliert und auf dem Bildschirm darstellt.


1.  Worum es geht und wie man vorgehen kann

2Eine gute Klassenstruktur finden - objektorientierte Analyse und Entwurf

     V. 1.0  Prototyp - Taschenlampe und die dazugehörige Bildschirmdarstellung (GUI) als Assoziation
            
               OOA  - Klassen finden : TTaschenlampe, TLampenGUI
               OOD  - Spezifizieren
               OOP  - Implementieren : TLampenGUI, TTaschenlampe, beide verbinden

     V. 1.1  Aggregation : Die Klasse TLampe auslagern

     V. 1.2  Vererbung als Spezialisierung : TGluehlampe, die Spannung aus einer Batterie erhält

3.  Die Algorithmen verbessern

     V. 1.3  Es fließt Strom
               - Eine kurze Geschichte der Zeit
               - OOA / OOD

     V. 1.3.2  Herr Ohm läßt grüßen

4.  Anhang
 


©  13. November 2005    Siegfried Spolwig

page_top